Filmkultur – Von Cineasten für Cineasten

Von Cineasten – für Cineasten

2012, Laufzeit: 98 Minuten, Genre: Action, Filmstart: 14. Februar 2013

Regisseur: John Moore, Drehbuch: Skip Woods

Cast: Bruce Willis, Jai Courtney, Mary Elizabeth Winstead, Cole Hauser, Sebastian Koch uvm.

Die-Hard-5-Poster

John McClane hatte sechs Jahre Zeit, um sich auszuruhen und Kraft für den nunmehr fünften Teil der Stirb-langsam-Reihe zu tanken. Und siehe da, es taucht plötzlich ein Mini-Me von McClane auf: In „Stirb langsam: Ein guter Tag zum Sterben“ muss der in die Jahre gekommene Polizist den weiten Weg nach Moskau antreten, um seinen Sohn Jack (Jai Courtney) aus dem Gefängnis zu holen. Wie McClane feststellen muss, ist das alles jedoch nur inszeniert, Jack arbeitet für die CIA und weilt in Russland, um einen Terroristen ausfindig zu machen. Bei einer Gerichtsanhörung soll der Gangster Komorov (Sebastian Koch) wertvolle Informationen Preis geben, die zur Ergreifung des gesuchten Terroristen führen sollen. Als es während der Verhandlung zu einem Anschlag kommt, können alle Beteiligten flüchten und müssen die Sache nun auf eigene Faust regeln.

„Stirb langsam“, ausnahmsweise mal auf russischem Boden und mit einem John McClane, der sich nicht nur mit Verbrechern, sondern obendrein auch noch mit seinem erwachsenen Sohn auseinander setzen muss.

Kategorie: Action

Schreibe ein Kommentar