Filmkultur – Von Cineasten für Cineasten

Von Cineasten – für Cineasten

Produktionsjahr: 2013, Laufzeit: 103 Minuten, Genre: Komödie, Filmstart: 14. März 2013

Regie und Drehbuch: Leander Haußmann, Sven Regener

Cast: Michael Gwisdek, Henry Hübchen, Uwe Dag Berlin, Benno Fürmann, Tom Schilling, Detlev Buck, Katharina Thalbach, Anna-Maria Hirsch uvm.

Hai-Alarm-am-Mueggelsee-Plakat

Am Friedrichshagener Müggelsee findet die beschauliche Idylle ein jähes Ende, als dem Bademeister (Michael Gwisdek) beim Wassercheck die Hand abgebissen wird. Snake Müller, einst Haifischjäger auf Hawaii, weilt mit seinem Hausboot am Müggelsee, weil er von Haien ein für alle Mal die Nase voll hat. Und nicht nur er ist beunruhigt über die jüngsten Ereignisse. Der Müggelsee ist ein Sicherheitsrisiko, das steht fest, und als solches muss er umgehend geschlossen werden. Es wird ein Krisenausschuss gebildet, der aus dem Bürgermeister von Friedrichshagen (Henry Hübchen), einem Polizisten (Detlev Buck), einem Fischexperten (Tom Schilling) und einer Verantwortlichen für das Städtemarketing (Anna-Maria Hirsch) besteht. Es muss schnellstens eine Lösung gefunden werden.

Und weil man am Müggelsee gerade nicht baden gehen kann, gibt es am Strand Freibier und andere Attraktionen, um die Leute bei Laune zu halten. Derweil wird, wer hätte das noch vor ein paar Wochen gedacht, Hai-Alarm am Müggelsee ausgerufen, denn das gefräßige Monster ist immer noch nicht gefasst.

Kategorie: Uncategorized

Schreibe ein Kommentar